You are here

Vorteile auf einen Blick

Neben der voll umfänglichen Implementierung der in ISO 11783 vorgesehenen Möglichkeiten zur Erstellung von Virtual-Terminal-Objektpools und dem üblichen Funktionsumfang anderer angebotener ISOBUS-Maskengeneratoren enthält vt-designer eine Reihe weiterer Funktionen und Features, die die Objektpool-Entwicklung schneller, komfortabler und effizienter werden lassen:

  • Die Kompatibilität zum IOP- und zum VTP-Format ermöglicht ein problemloses Migrieren von bestehenden ISOBUS-Projekten zum vt-designer und, falls gewünscht, zur ISOAgLib-Entwicklungsumgebung.
  • Die Ausgabe von Objektpools im offenen XML-Format ermöglicht die einfache Einbindung in Ihre bereits vorhandene Toolchain.
  • Der Emulationsmodus (Livemodus) sorgt für einen agilen Entwicklungsprozess von Bedienkonzepten in gemeinsamer Arbeit von Software- und Produktentwicklung.
  • Zahlreiche Benutzerdialoge und -assistenten gewährleisten eine intuitive Bedienung und eine optimierte Objektpoolgestaltung (zum Beispiel Projekt-Management, Smart-Copy-Funktion, Bitmap-Management, Dialoge zur Erstellung von Objekten und Referenzen, Farb- und Auswahldialoge, Erstellung von Makros).
  • Die Einstellung verschiedenster vorher festgelegter oder benutzerdefinierter Terminaleigenschaften erleichtert die Optimierung der Objektpools für individuelle Terminaltypen.
  • Innerhalb eines Projekts können beliebig viele Sprachversionen eines Objektpools eingerichtet und verwaltet werden.
  • Die Mehrprojektfähigkeit ermöglicht paralleles Arbeiten an unterschiedlichen Projekten. Das Kopieren zwischen Projekten vereinfacht die Anwendung firmenspezifischer Designstandards.
  • Die Verwendung von in ISO 11783 vorgesehenen proprietären Farben, Attributen und Events wird voll unterstützt.
  • Durch freie Konfigurierbarkeit von Größe, Position und Anordnung der Programmfenster (Maskenansicht, Objektbrowser, Eigenschaftsfenster, Toolbar) kann die Arbeitsumgebung individuell angepasst werden.
  • Mit der Undo-Redo-Funktion machen Sie einzelne Arbeitsschritte rückgängig und stellen Sie sie wieder her.